Neuzugang : Sercan Demirbas verstärkt die Zapel-Elf

Der ehemalige Junioren-Nationalspieler soll den abgewanderten Michael Meyer beim Fußball-Regionalligisten ersetzen.

shz.de von
07. Oktober 2013, 20:00 Uhr

Fußball-Regionalligist SV Eichede hat sich noch einmal verstärkt. Die Stormarner haben den gebürtigen Lübecker Sercan Demirbas verpflichtet. Damit schließt der Verein die Lücke, die Mittelfeldspieler Michael Meyer (24) hinterlässt. Meyer, erst im Juli vom Oststeinbeker SV gekommen, beendet aufgrund eines Studiums in Wien sein Engagement beim SVE. „Wir bedauern seine Entscheidung, haben aber natürlich Verständnis für diesen Schritt“, sagte Trainer Oliver Zapel.

Demirbas, ehemaliger Junioren-Nationalspieler, ist im Mittelfeld und im Sturm einsetzbar. „Der Verein hat sich sehr um mich bemüht, die Atmosphäre war sehr angenehm“, sagte der Neuzugang: „Jetzt freue ich mich auf die neue Herausforderung.“

Der 19-Jährige spielte zuletzt seit 2008 für den Hamburger SV und kam dort in der vergangenen Saison zu 17 Einsätzen (drei Tore) in der A-Junioren-Bundesliga. Zuvor war er für den VfB Lübeck aktiv.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen