Ahrensburg : Senioren-Union: 2019 steht Prag auf dem Programm

Bamberg (Weltkulturerbe): Altes Rathaus.
1 von 2
Bamberg (Weltkulturerbe): Altes Rathaus.

Jahresabschlussreise nach Franken war ein voller Erfolg.

Avatar_shz von
13. November 2018, 10:51 Uhr

Mit fünf Bussen und 233 Teilnehmern startete die Senioren-Union im Kreis Stormarn ihre diesjährige Jahresabschlussreise, die nach Würzburg, Bamberg und Rothenburg o.d.T. führte. Vom Top-Hotel Maritim – direkt am Main gelegen – wurden an drei Tagen Stadtbesichtigungen durchgeführt und das bei schönstem Herbstwetter. In Würzburg war die erste Anlaufstelle die weltbekannte Residenz, eine der bedeutendsten Schlösser Europas, ausgezeichnet als Unesco-Weltkulturerbe. Der ausführliche Stadtrundgang endete auf der Alten Mainbrücke mit einem Frankenwein – Mittagsschoppen.

Weiterer Höhepunkt dieser Reise war Bamberg. Dieses Weltkulturerbe Stadt nimmt jeden Besucher an allen Ecken gefangen. Ein besonderes Fotomotiv ist stets das alte Rathaus und natürlich der Bamberger Reiter im Dom St. Peter und Georg. Eine Schifffahrt auf dem Main-Donau-Kanal rundete diese Tagesfahrt ab.

Die diesjährige Städtetour wurde abgeschlossen in Rothenburg ob der Tauber. Ein Rundgang durch die geschichtsträchtige Stadt ist in jeder Hinsicht faszinierend. Jährlich lockt diese Stadt Besuchermassen, auch aus China und Japan, an. Der Nachmittag stand bei schönstem Herbstwetter für eigene Erkundungen zur Verfügung.

In Würzburg zurück freuten sich alle Mitfahrer auf den Bayerischen Abend. Die Küche im Hotel hatte alles aufgeboten, was Bayern zu so einem Abend zu bieten hat. Jens-Uwe Ehrlich als Kreisvorsitzender der Senioren- Union Stormarn dankte allen Mitstreitern, die zum Gelingen dieser Jahresabschlussreise beigetragen haben.

Der abschließende Höhepunkt des Abends war die Bekanntgabe des Zieles der Jahresabschlussreise für das kommende Jahr. Hubert Priemel mit dem Union-Reiseteam als Veranstalter lüftete das bis zu diesem Abend geheim gehaltene Ziel. 2019 fahren die Stormarner nach Prag. Diese Tour wird vom 11. bis 15. Oktober stattfinden. Anmeldungen nehmen bereits jetzt die Ortsvorsitzenden der Senioren-Union entgegen.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen