Ahrensburg : Senden – selbst bei Stromausfall

Avatar_shz von 13. März 2019, 16:53 Uhr

shz+ Logo
Amateurfunker Holger Dörschel (v.l.), mit Bürgermeister Michael Sarach und seinen Vereinskollegen Bastian Kühn, Lutz Radloff und dem Vorsitzenden Stefan Reyers.
Amateurfunker Holger Dörschel (v.l.), mit Bürgermeister Michael Sarach und seinen Vereinskollegen Bastian Kühn, Lutz Radloff und dem Vorsitzenden Stefan Reyers.

Kommunikationsnetz für den Krisenfall: Amateurfunker installieren Antenne auf Rathaus.

Ahrensburg | Amateurfunker wollen in Ahrensburg ein Notnetz aufbauen und haben dafür als ersten Schritt eine leistungsstarke Antenne auf dem Rathausdach installiert. Es könnte in einem Krisenfall wie einem länger andauernden Stromausfall die Kommunikation sicherstellen. „Ein Handy funktioniert solange der Akku voll ist und der Netzbetreiber ein Netz zur Verfügung s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen