zur Navigation springen

Siek in Stormarn : Schwerer Unfall im Hagelschauer: BMW kracht gegen Baum

vom

Ein junger Mann kommt in Stormarn mit seinem Auto von der Straße ab und wird schwer verletzt.

shz.de von
erstellt am 17.Apr.2017 | 16:25 Uhr

Siek | Ein 19-jähriger Autofahrer aus Hamburg ist am Montagnachmittag auf der L224 zwischen Siek und Großensee schwer verletzt worden, Lebensgefahr besteht nicht.

Nach ersten Erkenntnissen war der junge Mann mit seinem 5er-BMW zwischen Großensee und Siek unterwegs, als er bei einem kräftigen Hagelschauer plötzlich die Kontrolle über sein Auto verlor und in die Böschung neben der Fahrbahn geriet. Dort prallte das Auto mit voller Wucht gegen einen Baum am Feldrand. Durch die Wucht des Zusammenpralls wickelte sich der BMW förmlich um den Baum. Nur die Fahrerseite blieb wie durch ein Wunder unbeschädigt, deshalb konnte sich der Mann auch noch selbst aus den Trümmern befreien. Ein Feuerwehrmann kam zufällig an der Unfallstelle vorbei und hat den Verletzten zusammen mit weiteren Ersthelfern bis zum Eintreffen der Rettungskräfte betreut.

Nach einer Erstversorgung durch Rettungsdienst und Notarzt wurde der verletzte Autofahrer in eine Hamburger Klinik transportiert. Danach streuten die eingesetzten Feuerwehrleute die bei dem Unfall ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Bindemitteln ab, und räumten die Fahrbahn wieder frei. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten hatte die Polizei die L 224 in beide Fahrtrichtungen für längere Zeit voll gesperrt. Im Einsatz waren: FF Siek, FF Meilsdorf, Rettungsdienst mit Notarzt und die Polizei.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert