Bei Hammoor : Schwerer Unfall auf der A1: Touran rammt Citroen vom Standstreifen

shz+ Logo
Der Beifahrer des Citroen war kurz vor dem Unfall aus dem Wagen ausgestiegen und blieb daher unverletzt.

Der Beifahrer des Citroen war kurz vor dem Unfall aus dem Wagen ausgestiegen und blieb daher unverletzt.

Der Citroen-Fahrer wird schwer verletzt. Der Fahrer des VW Touran hat seinen Wagen wohl unter Alkoholeinfluss gelenkt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
22. September 2019, 14:07 Uhr

Hammoor | Bei einem Unfall sind am Sonntagmorgen auf der A1 bei Hammoor (Kreis Stormarn) zwei Autos auf dem Standstreifen zusammengestoßen. Ein VW-Touran hatte gegen 6.35 Uhr einen Citroen gerammt. Beim 20 Jahre al...

morHmao | eiB ineem Ufllan insd ma Sgrotanemngno afu dre A1 bie Homarom Kr(eis oamrSntr) ziew oAuts ufa mde netfisnearSdt mnozunmaeßtes.seg Eni oWrnV-uTa hteat neegg 53.6 hrU ennei rteCnio erm.tmga ieBm 20 aJrhe laent aeFhrr des T-norWauV gerba eni lhtesoolAkt ineen eWrt vno 11,4 Pi.lromle Bie ihm ewudr iene eoBlputbr mntnneome dnu nie Sfrretehanrvaf eil.netgeeit

achN eerstn nknteinsEnrse tthea dre ni rnkicaFhre ssneeueaglz otnreiC 4C fau dem nadntritsfSee itm itaWkhnllncrbi aengnt,leha leiw red aeehBrfri zukr tureenats wl.leto nI edmeis ntMoem aucrhtes dre V-WnoTuar rahne udn marmte end eCrn.oit

erseDi üulbcgerhs csih und tadelne mi rebnGa fau mde ahDc. reD -hj7rg2iäe rCneFrotrhie-a wrdue sehwrc trvztlee dun kam cnha nriee vergsorusEgtrn hducr den nsteRsigetundt ins naKsr.nkeuha rDe aiBfhrree blibe zeluvr.tent

reD häe2g0Jr-i rarehF esd Tn-rWaouV duewr iehltc telrve.tz

Der rchete dnu eermtlti Featrsehnifr eeilnbb ürf eid Dareu red rnggBue nud ffanlmanueUalh für stawe erhm sal eine deStun pergsetr. Es enadtnst nei anchSshdeca nvo rdnu 0006 .oEur

XTLHM ocklB | lBmhruocitaotinl für Arlke ti

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert