Bei Hammoor : Schwerer Unfall auf der A1: Touran rammt Citroen vom Standstreifen

shz+ Logo
Der Beifahrer des Citroen war kurz vor dem Unfall aus dem Wagen ausgestiegen und blieb daher unverletzt.

Der Beifahrer des Citroen war kurz vor dem Unfall aus dem Wagen ausgestiegen und blieb daher unverletzt.

Der Citroen-Fahrer wird schwer verletzt. Der Fahrer des VW Touran hat seinen Wagen wohl unter Alkoholeinfluss gelenkt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
22. September 2019, 14:07 Uhr

Hammoor | Bei einem Unfall sind am Sonntagmorgen auf der A1 bei Hammoor (Kreis Stormarn) zwei Autos auf dem Standstreifen zusammengestoßen. Ein VW-Touran hatte gegen 6.35 Uhr einen Citroen gerammt. Beim 20 Jahre al...

Hamrmoo | eiB emine lalUfn isnd ma mngornnoStage auf rde 1A eib Hmoroam (iersK artmSor)n ziwe tosAu uaf dem estSrandfntei mmeegssztnßo.unae niE nTVaor-uW aetth eeggn 35.6 rhU neine troienC mamtreg. mieB 02 herJa tlaen earrhF dse -unaroVWT aregb ein oltkoAshtle nneie eWrt nov 41,1 limoelr.P eiB ihm rewud eine Bolreutpb mnmeenont dnu ein Shetarfvrernaf gleeittine.e

Nahc eenstr nteenisrkEnns tthae rde in anrcreFhki gnlesueesza eonCtri C4 afu emd tdneeatSfrnsi tmi acrlnWkithinbl aaehtg,nlne lwie rde heeiBarfr ukrz nerutstae .twolel In mdeesi mMotne racseuht edr rWn-ouTaV hrean nud mteram ned oC.erint

rieDes hcsrlgubüe hsic dun lantede mi Garneb uaf dem D.ach erD i-h7gj2äer roaeCFit-ernhr rewdu shwerc revzttle udn kam hnac irnee vretrugsrgEons ruchd dne enRusngittedst ins sannr.Kukhea erD Bfreaireh elbib ul.eevttnrz

Der gä0hJ-rie2 hFarer esd au-rnWToV erudw litech e.rzvttel

rDe tcereh udn iteremlt hreFrtsnaief iebblen rfü ied rDuea der gBuegnr udn hufnelnflaaUam üfr waets herm als neie ueSndt tsgrrpee. Es ndtentas nei hSscadcnaeh nov rndu 0006 oru.E

THXML kBolc | auonBmtlcihriotl üfr i etkAlr

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert