zur Navigation springen
Stormarner Tageblatt

17. Oktober 2017 | 03:20 Uhr

Schwere Säbel

vom

Kampf David gegen Goliath

shz.de von
erstellt am 06.Aug.2013 | 05:59 Uhr

Annerletzt heff ick vun mienen Brauder Rupert un sien Corps Hannoverania vertellt. Nu noch ein beeten wieder mit de schlagende Verbindung. Ick heff mien Brauder mal in Hannover besöcht un hei hett mi abends mit up dat Verbindungshuus nahmen. Dat weur kort vör den Eisten un de Jungs weurn recht klamm. Ick heff eist mal ein lütt Fatt Beir stift un denn weur ick de Gröttste. Ick dörf sogoar mit in den Paukkeller un ein "Scharpe Partie" geigen mien Brauder slahn.

Eist mal hebb se de Schläger (Degen) rasiermesserscharp an ein Wetzstein sleepen. Achterran hebb se mi bibröcht, mi to verteidigen. Quart un Terz un all sowat. Denn würrn Rupert un ick geigeneinanner upstellt. Ick heff würklich dacht, dat würr nu Ernst, ick harr ja seihn wi scharp de Degen weurn. De harrn de Bengels aber flink ümtuuscht geigen twei ganz stumpe. Denn güng dat los.

Ick heff mi ganz gaud verteidigt, aber liekers, de Schläg suusten man so up den dünnen Ledderhelm un mienen Kopp. Bet ick up de Idee keum, mi ümtodreihn un da stünnen doch woahrhaftig twei sonn Swienegels achter mi un hauten mi mit de flache Klinge in eine Tour up den Kopp. Na, dat weur man Spaß, aber de Fechterie harr ock ein ernste Sied.Corpsstudenten weurn nämlich satisfaktionsfähig, so ass Offiziere un müssen to ein Duell antreeden. Duelle weurn streng verboaden, aber mien Vadder, Corps Agronomia Königsberg, vertell, in Preußen würr sick noch fix duelliert.

Em is dat ock mal passeert. Hei fieer mit Corpsbreuder un junge Damen Sylvester in ein grötteren Kraug. An Nebendisch seiten Burschenschaftler un de ein, ein ganzen klobigen Dicken weur luut un prahl bannig rümm. Stünn mien Vadder in de Toilette neben ein Corpsbrauder un säh. "Sag mal, was ist das eigentlich für ein Nilpferd am Nebentisch?" Güng de Döör vun ein WC up, de Dicke keum ruut un säh: "Das Nilpferd bin ich, erwarten Sie meine Sekundanten!"

De keumen an nächsten Dag un bröchten de gräsige Nahricht, de Beleidigte harr ass Waffen "Schwere Säbel, siene, seine" fordert. Du mien leiwe Gott, mien armen, taukünftigen Vadder harr vun Säbelfechten kein Ahnung. Un de Dicke was de beste Säbelfechter vun Königsberg. "Siene" was latiensch un heit "ohne". Also mit blotem Oberkörper oahn Schlagaderschutz an Arms un Hals. Da kunn ein licht bie dodgoahn! Wat bleiw unsen armen Vadder öber. Hei hett twei Weeken Säbelfechten euwt un euwt. Ein Kampf "David geigen Goliath".

Mien Vadder slank un lütt de anner greesig groot un dick. Los güng dat un mien Vadder harr Glück. Mit ein vun de eisten Schläg harr hei den annern de Brustmuskel dörchslahn. Un uut weur dat!

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen