Bad Oldesloe/Zeugen gesucht : Schwarze Graffiti in der Hildegard-von-Bingen-Straße

Die Polizei Bad Oldesloe sucht Geschädigte und Zeugen, die in der betreffenden Zeit verdächtige Personen gesehen haben.

Avatar_shz von
16. November 2020, 13:46 Uhr

Bad Oldesloe | Im Bereich der Hildegard-von-Bingen-Straße in Bad Oldesloe kam es laut Polizei zu diversen Sachbeschädigungen durch Graffiti. Die unbekannten Täter sollen in der Nacht von Freitag, 13. November, 20 Uhr auf Samstag, 14. November, 8 Uhr am Werk gewesen sein und zahlreichen Gegenstände wie Mülleimer, Holzzäune, Steinplatten, Hauswände sowie zwei Pkw und ein Wohnmobil mit schwarzer Farbe besprüht haben.

„Eine Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt“, teilt Polizeisprecher Lutz Theurer.

Die Polizei Bad Oldesloe sucht weitere Geschädigte und Zeugen, die in der betreffenden Zeit verdächtige Personen gesehen haben. Hinweise nimmt das Revier unter (04531) 5010 entgegen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert