Schüler präsentieren neues Theaterstück

shz.de von
27. Mai 2013, 03:59 Uhr

Hohenlockstedt | "Grenzenlos" sind die Probleme in dem Theaterstück gleichen Titels, die durch zwei Zugezogene in einer Gruppe von Jugendlichen ausgelöst werden. Die Handlung greift all das auf, was jungen Leuten auf der Seele liegt. Zunächst sorgen die Neuen einfach nur für Unruhe, dann verschieben sich die Werte innerhalb der Gruppe und schließlich kommt es zur Katastrophe. Ein Jahr lang haben die Wahlpflichtkurse "Theater" und "Bühnenbau" sowie die Schulband der Wilhelm-Käber-Schule geprobt, um ihr Stück auf die Bühne zu bringen. Die beiden öffentlichen Aufführungen finden am Mittwoch und Donnerstag, 29. und 30. Mai, jeweils ab 18 Uhr statt. Aufführungsort ist erstmals die "Kartoffelhalle" der Firma Pohl-Boskamp, die das Vorhaben der Schule unterstützt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen