zur Navigation springen

Feuer in Brunsbek : Schock in der Mittagspause – Trecker in Flammen

vom

Eigentlich wollte der Landwirt Mittag essen. Doch ein plötzlicher Knall auf dem Hofplatz hielt ihn davon ab.

shz.de von
erstellt am 11.Aug.2015 | 14:56 Uhr

Brunsbek | Ein brennender Trecker auf einem landwirtschaftlichen Hof in Brunsbek (Kreis Stormarn) hat in der Mittagszeit einen Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Langelohe ausgelöst. Zusammen mit seiner Frau hatte der Landwirt gerade Mittagspause gemacht. „Plötzlich hörte ich ein Geräusch, so als ob eine Tür zugeknallt ist. Dann sah ich den brennenden Trecker auf dem Hof. Zum Glück hatte ich das Fahrzeug nicht in der Halle untergestellt“.

Während die Ehefrau die Feuerwehr alarmierte, versuchte der Landwirt mit einem Gartenschlauch den Brand zu löschen. Ohne Erfolg. Als die Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Langelohe kurze Zeit später am Einsatzort eintrafen, brannte der Trecker bereits lichterloh.

Mit Wasser und Schaum rückten die Feuerwehrleute unter Atemschutz gegen die Flammen vor. Durch den schnellen Löschangriff haben sie verhindert, dass der Brand auch auch die nahestehende Halle übergegriffen hat. Die Brandursache ist unklar. Die genaue Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen