zur Navigation springen
Stormarner Tageblatt

17. Dezember 2017 | 15:43 Uhr

Saxophon im Kirchenschiff

vom

Virtuose Roger Hanschel zelebriert die "Musik am Sonntag" in Bargteheide

shz.de von
erstellt am 08.Mai.2013 | 03:59 Uhr

bargteheide | Diesen Sonntag ab 18 Uhr begibt sich Roger Hanschel auf das Abenteuer von unbegleitetem Saxophon-Solo-Spiel. Ein Programm voller zarter Poesie und Schönheit. 1989 hat Hanschel zum ersten Mal ein Saxophon-Solo-Programm erarbeitet, auf dem Sopranino. Wer die Aufnahme des damals 25-Jährigen aus der Distanz von über 20 Jahren hört, der wird einiges von dem entdecken, was den Musiker Roger Hanschel von heute auszeichnet: eine stupende Technik und Virtuosität sowie eine nie zu versiegen scheinende Quelle musikalischer Einfälle.

Jetzt also greift Hanschel an diesem Konzertabend in der Ev.-Luth. Kirche Bargteheide, Lindenstraße 2, den Faden noch einmal auf, den er 24 Jahre zuvor beiseite gelegt hat. Diesmal ist es tatsächlich sein "Hauptinstrument", das Altsaxophon, das er spielt.

Kantor Andis Paegle, der die Reihe "Musik am Sonntag" organisiert, meint zu dem virtuosen Künstler: "Roger Hanschel gehört zu den anerkannten Meistern des Altsaxophons - nicht nur, was die deutsche Jazzszene angeht. Es ist faszinierend, wie er mit Zirkularatmung und digitalem Equipment mehrstimmige, weite Klangräume erzeugt." Die Besucher erwartet Musik von ganz leise bis ganz laut, mal jazzig, mal ein Hauch von Pop, dann wieder klassisch. In der Pause sind alle Besucher auf eine Erfrischung eingeladen.

Karten gibt es im Vorverkauf bei der Bargteheider Filiale der Sparkasse Holstein, der Arkaden-Buchhandlung und der Bargteheider Buchhandlung. Zudem sind in jedem Fall noch Restkarten an der Abendkasse erhältlich.

Eintritt: 6 Euro (ermäßigt 4 und 2 Euro), im Vorverkauf 1 Euro günstiger.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen