Rote Spenden-Tonne aus Supermarkt gestohlen

23-2176993_Bad Oldesloe_Andreas_Olbertz_Redakteur.JPG von
06. Dezember 2016, 15:58 Uhr

Kaum zu glauben, aber leider wahr: Eine der von der Oldesloer Tafel. aufgestellten roten Weihnachtstonnen ist gestohlen worden. Natürlich samt Inhalt! Die beim Sky-Supermarkt in der Hamburger Straße im Kassenbereich stehende Tonne wurde vermutlich bereits am Sonnabend entwendet. Im Einkaufstrubel unbemerkt, schleppten Menschen, die offenbar vor nichts zurückschrecken, die schwere Sammeltonne nach draußen – den Ständer und das Hinweisschild ließen sie freundlicherweise stehen. „Wer tut so etwas?“, zeigt sich Tafel-Chefin Claudia Franke fassungslos, „ist den Leuten denn gar nicht bewusst, dass sie damit den Ärmsten auch noch ihre kleine Weihnachtsfreude wegnehmen?“

Am späten Nachmittag war die Tonne noch gesehen worden und bereits gut gefüllt. Am Montag sollte sie von den Mitarbeitern der Oldesloer Tafel geleert werden. Erst da fiel auf, dass es nichts mehr zu leeren gab.

Efa-Projektleiterin Marion Kattler-Vetter: „Ärgerlich! Nicht nur, weil die für die Weihnachtstüten der Tafel so wichtigen Spenden des Einkaufssamstags fehlen, sondern vor allem, weil dieser Diebstahl ein Schlag ins Gesicht für alle hilfsbereiten Spender und die Ehrenamtler der Tafel ist.“ Claudia Franke hat Anzeige gegen Unbekannt erstattet.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen