Bad Oldesloe : Rollstuhlfahrer aus der Trave gerettet

Geborgen: der Rollstuhl.
Foto:
1 von 1
Geborgen: der Rollstuhl.

Mann kam mit Unterkühlungen ins Krankenhaus.

Das hätte böse enden können: In Überlebensanzügen haben Feuerwehrleute am gestrigen Pfingstmontag in Bad Oldesloe einen Rollstuhlfahrer aus der Trave gerettet. Der Mann kam nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst mit Unterkühlungen ins Krankenhaus. Passanten hatten am Vormittag den Unglücksfall bemerkt und den Notruf gewählt. Mit vereinten Kräften holten Feuerwehrleute den Mann aus dem Wasser heraus und bargen den Rollstuhl. Warum der Rollstuhlfahrer ins Wasser geriet, ist noch unklar. Die Polizei ermittelt.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen