Trittau : Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

<p>Der Motorroller und der grüne Golf sind zusammengestoßen.</p>

Der Motorroller und der grüne Golf sind zusammengestoßen.

Der Motorroller stieß mit einem Golf zusammen. Die Mutter des Rollerfahrers erlitt an der Unfallstelle einen Schock.

shz.de von
27. Juni 2016, 23:23 Uhr

Trittau | Bei einem Unfall mit einem Golf wurde am Montagabend in Trittau (Kreis Stormann) ein junger Rollerfahrer auf der Großenseer Strasse schwer verletzt. Nach einer Erstversorgung durch Rettungsdienst und Notarzt wurde er mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Die Mutter des Rollerfahrers erlitt an der Unfallstelle einen Schock und wurde ebenfalls ins Krankenhaus gebracht. Der 34 Jahre alte Fahrer des Golf blieb unverletzt.

Aus bisher unbekannter Ursache waren der Roller und der Golf an der Ecke Großenseer Strasse zur Bahnhofstrasse zusammengeprallt. Die Polizei ermittelt. Während der umfangreichen Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Bahnhofsstrasse voll gesterrt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert