Trittau : Rock’n’Roll-Legenden spielen in der Wassermühle

Gibt es bereits seit 1959: „The Bats“ spielen bei der „10. Rock ’n Roll & Oldie Night“ in der Trittauer Wassermühle.
Gibt es bereits seit 1959: „The Bats“ spielen bei der „10. Rock ’n Roll & Oldie Night“ in der Trittauer Wassermühle.

Das Quartett lässt bei seinen Konzerten die Hamburger Star-Club-Zeiten wieder aufleben.

Avatar_shz von
11. Oktober 2018, 14:03 Uhr

Sie sind eine der letzten noch bestehenden Bands, die damals im berühmten Hamburger Star-Club aufgetreten sind: The Bats, die Fledermäuse. Es gibt sogar Sampler-Vinyl- Schallplatten, auf denen The Bats zusammen mit den Beatles vertreten sind. Freitag, 19. Oktober, bietet sich ab 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) in der Trittauer Wassermühle die Chance, die legendäre Band live bei der „10. Rock’n’Roll- & Oldie-Night“ zu sehen. Dass Quartett aus alten Hamburger Star-Club- Zeiten wird durch Hits der Musikgeschichte von Elvis, Buddy Holly, Chuck Berry, den Stones, Jerry Lee Lewis ein Feuerwerk abbrennen. „All Shook Up“, „ Under The Boardwalk“, „Great Balls Of Fire”, „Johnny B Goode” und „Sultans Of Swing” sind nur einige Klassiker der Rockgeschichte, die an diesem Abend in die Beine gehen.

Die Band besteht seit 1959, und so ist es auch zu erklären, warum sie an den Hits der damaligen Zeit so hängen.

In Trittau mit dabei ist auch Peter Bosch, Gründungsmitglied und Frontmann der Bats, der auch ein gern gesehener Gast mit seiner anderen Band „ Die Melker“ ist. Der Indonesier Peter Bosch alias Pit Kooy war 1947 als kleiner Junge nach Hamburg gekommen und wuchs in Bramfeld auf, wo er nach ersten Versuchen auf der viersaitigen „Peter-Kraus-Gitarre“ Bassist bei Long Erwin And His House Rockers wurde. Kulinarisch werden die Besucher ab 19 Uhr und in der Pause mit Speisen und Getränken von der Silberlöffel-Gastronomie der Wassermühle verwöhnt.

>Karten im Vorverkauf: 15 Euro (+ Gebühr) beim Buchladen Anja Wenck, Poststraße 31, und Presse-Center Hagedorn, Bahnhofstraße 7; in Großhansdorf bei Schreibwaren Rieper, Eilbergweg 16, in Ahrensburg, beim Ticket-Center Stormarner Tageblatt/Markt, Große Straße (Tel. 04102/ 5164-0), und Ruf: (04154) 98 92 405. 20 Euro AK.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen