zur Navigation springen

Bad Oldesloe : Rettungskräfte kommen nicht zum Einsatzort

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Mit einem Hubsteiger wird in der Oldesloer Fußgängerzone die Weihnachtsbeleuchtung aufgehängt. Gestern kamen Feuerwehr und Sanitäter bei einem Einsatz nicht durch.

Das hätte schlimm enden können: Feuerwehr, Rettungswagen und Polizei müssen zu einem Einsatz in die Fußgängerzone – ein Behinderter steckt in einem Aufzug fest. Doch genau an der Kreuzung Hindenburg-/Mühlenstraße steht der Hubsteiger, von dem aus die Weihnachtsbeleuchtung aufgehängt wird. Rettungskräfte eilen zu Fuß zum Einsatzort. Minuten vergehen, ehe auch die Einsatzfahrzeuge nachrücken können. „Mit der Drehleiter wären wir da gar nicht rumgekommen“, kritisiert Wehrführer Kai-Uwe Gatermann: „Wir brauchen die Straße uneingeschränkt.“

zur Startseite

23-2176993_Bad Oldesloe_Andreas_Olbertz_Redakteur.JPG von
erstellt am 18.Nov.2014 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen