zur Navigation springen
Stormarner Tageblatt

15. Dezember 2017 | 05:52 Uhr

Retrospektive der Künstlerin Ulix

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

von
erstellt am 04.Apr.2016 | 11:32 Uhr

Ulix ist eine Frau mit bewegter Lebensgeschichte. Vom Zeitpunkt an, als sie das Tagebuch ihres Vaters entdeckte, in dem er sein Kind „dem Führer der Deutschen, Adolf Hitler“ (Zitat) widmete und behauptete, sie freue sich über die gegebenen Namen – Ursula Brigitte Bormet – hatte sie Schwierigkeiten mit eben diesen. In erster Ehe hieß sie Kunz, Ursula Lixfeld daraus. Ihr erstes Gedichtbändchen „Traumvogelfedern“ erschien unter dem Pseudonym Una Marsal, das zweite „Wenn das Flügelpferd kommt, koch ich kein Gelee“ erschien unter dem lakonischen Kürzel „Ulix“, mit dem sie schon lange ihre Bilder signierte. Ulix hat an der Werk-Kunst-Schule in Wiesbaden studiert und anschließend mehr als 40 Bücher illustriert. Es folgten vorwiegend Tierbücher. Das erste Angebot für eine Ausstellung in einer Galerie kam aus Paris. Zahlreiche weitere, zum Teil mit internationaler Beteiligung, folgten. Aufträge für Pferdeportraits kamen von Züchtern und Reitern.

1997 die zog die Künstlerin nach Schleswig-Holstein. Sie stellte in Galerien und Gestüten aus und nahm an Messen teil. Ulix ist Mitglied in Bella Donnas Künstlerinnen Forum und bei StormarnArt, ferner beteiligt sie sich bei der zweiten Stormart KünstlerInnenmesse in Bargteheide.

Im Bella Donna Haus, Bad Oldesloe, Bahnhofstr.12, ist die ganze Bandbreite des künstlerischen Wirkens der 79-Jährigen ausgestellt. Die Werke haben zum Teil Biografisches zum Inhalt, wie auch mythologische Aspekte.
Zu der Vernissage am kommenden Sonntag, 10. April, ab 11 Uhr, gibt Ulix eine freie Einführung in ihre Werke, die Laudatio spricht Anke Kleesiek, Kulturmanagerin des Bella Donna Hauses. Einige Skulpturen, Skizzenbücher und Mappen werden ausschließlich an diesem Tag gezeigt, wie auch Bücher und weitere Texte.

>Die Ausstellung ist von Sonntag, 10. April, bis zum 1. Juli montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr geöffnet.




zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen