Reinfeld : Reinfeld: Corona sorgt für ein anderes Abfischen am Karpfenteich

Avatar_shz von 18. Oktober 2020, 15:25 Uhr

shz+ Logo
Der junge Teichwirt Tim Schubert ist zufrieden mit dem zweiten Abfischen unter seiner Regie: „Alles läuft wie am Schnürchen.“  Fotos: schlüter
Der junge Teichwirt Tim Schubert ist zufrieden mit dem zweiten Abfischen unter seiner Regie: „Alles läuft wie am Schnürchen.“ Fotos: schlüter

Aufgrund der Corona-Beschränkungen findet das beliebte Karpfenfest nur mit wenig Publikumsbeteiligung statt

Reinfeld | Abfischen in Reinfeld – gewohnte Bilder von über und über mit Schlamm bespritzen Männern in ihren Fischeranzügen, von dicken Karpfen auf den Sortiertischen, von Schleien und Hechten in den Wannen. Und doch ist im Corona-Jahr alles ganz anders. Teichwirt Tim Schubert muss bei seinem zweiten Abfischen in den sauren Apfel beißen und strenge Corona-Auflage...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen