Wechsel : Regionalliga: Balokis Wunsch erfüllt sich

Zukunft geklärt:Flodyn Baloki wechselt zum Regionalligisten BV Cloppenburg.
Zukunft geklärt:Flodyn Baloki wechselt zum Regionalligisten BV Cloppenburg.

Ehemaliger Eicheder heuert bei Fußball-Regionalligist BV Cloppenburg an.

shz.de von
15. Juli 2015, 07:00 Uhr

Er hatte schon länger mit einer Rückkehr in die Fußball-Regionalliga geliebäugelt. Jetzt ist der Wunsch von Flodyn Baloki in Erfüllung gegangen. Der 24-Jährige heuert beim BV Cloppenburg an. Der Viertligist gab die Verpflichtung des ehemaligen Eicheders am Montag bekannt.

Der Kongolese war mit dem SV Eichede in der Saison 2013/2014 bereits in der vierthöchsten deutschen Spielklasse vertreten. Nach dem direkten Wiederabstieg der Stormarner folgte eine Saison mit Höhen und Tiefen in der SH-Liga, in der es der Mittelfeldspieler auf 31 Einsätze und sieben Treffer im Dress der „Bravehearts“ brachte.

Für Baloki aber reichte die SH-Liga nicht. Trotz eines Eicheder Angebots zur Verlängerung seines Ende Juni ausgelaufenen Vertrages schaute sich Baloki nach Alternativen um. Der 24-Jährige schloss ein weiteres Engagement bei den Stormarnern frühzeitig aus, wurde vor seiner Unterschrift in Cloppenburg unter anderem mit dem TSV Schilksee und dem VfB Oldenburg in Verbindung gebracht.

Derweil sickerte durch, dass neben Baloki auch Arnold Suew in Cloppenburg seine Zelte aufschlagen wird. Suew bestritt in der abgelaufenen Saison für den Regionalligisten VfB Lübeck 22 Spiele und erzielte zwei Tore.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen