Regennasse Fahrbahn: Auto prallt gegen Baum

Feuerwehr am Unfallauto: Die Fahrerin (59) wurde verletzt.
Foto:
Feuerwehr am Unfallauto: Die Fahrerin (59) wurde verletzt.

shz.de von
05. Mai 2017, 16:23 Uhr

Bei einem Unfall wurde gestern Nachmittag eine Autofahrerin auf der Landesstraße 160 verletzt. Die 59-Jährige hatte auf der Strecke zwischen Rausdorf und Grande auf der regennassen Fahrbahn in einer leichten Kurve die Kontrolle über ihren VW-Lupo verloren und war nach links in die Böschung geraten. Dort prallte das Auto gegen einen Baum, schleuderte auf die Straße zurück, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Noch vor Eintreffen der ersten Rettungskräfte hatten Ersthelfer die Frau aus dem Auto herausgeholt. Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde sie in eine Hamburger Unfallklinik gebracht. Feuerwehrleute richteten das umgekippte Auto wieder auf und streuten die bei dem Unfall ausgelaufenen Betriebsstoffe ab. Die Unfallursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt. Im Einsatz waren die Wehren Rausdorf und Grande sowie Rettungsdienst und Polizei.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen