Festivalfieber : Regen in Wacken – alles beginnt, wie es sein muss

_wa_2830-01

Wacken – der Name ist Programm. Morgen geht es offiziell los.

Andreas Olbertz. von
29. Juli 2015, 11:18 Uhr

Regen, Matsch, Schlamm – und Gummistiefel als Grundausrüstung: Für die hartgesottenen Fans der harten Musik hat das 26. Wacken Open Air bereits standesgemäß begonnen. Für den Veranstalter des größten Heavy-Metal-Festivals jedoch ist das Wetter eine echte Herausforderung. Bis zu 25 Liter Regen pro Quadratmeter gingen auf dem Gelände nieder. Heute ist der Hauptanreisetag. Von morgen an geht’s dann offiziell los – 75  000 Fans werden in Wacken zu den Metal-Bands toben.  

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen