Bad Oldesloe : Publikum durchweg begeistert

Zoé Engel
1 von 4
Zoé Engel

Ein paar Stimmen von Besuchern der Welt-Uraufführung von "1848 - Freiheit für Oldesloe" vom Verein Badomat.

Andreas Olbertz. von
15. Mai 2015, 10:39 Uhr

Günter Knubbe: „Es ist amüsant und sowas von aktuell – die Aussagen bezüglich NSA und Bespitzelung sind ja wohl direkt aus der Tagespresse. Also, wer noch keine Karten hat, sollte unbedingt losgehen und sich schnell welche besorgen.“

Zoé Engel: „1848 – Freiheit für Oldesloe ist ein phantastisches Theaterstück. Ich hätte als Zugezogene nicht erwartet, dass in Bad Oldesloe ein so tolles und gleichzeitig aktuelles Stück aufgeführt wird. Und es ist sehr lustig. Einfach nur schön.“

Dinah Buss: „Es ist kurzweilig, es ist lustig – ich habe lange nicht mehr so gelacht. Ich bin wirklich begeistert. Ulf Schwinum ist der Beste! Ich habe mir gleich noch mal zwei Karten für die Aufführung nächsten Freitag gekauft.“

Astrid Janßen-Schadwill: „In bin von der Inszenierung positiv überrascht. Die Typen sind so treffen, der dänische Dialekt ist grandios und die kleine Haushälterin – entzückend. Eine Bereicherung für die Oldesloer Kulturszene.“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen