zur Navigation springen
Stormarner Tageblatt

18. Dezember 2017 | 00:19 Uhr

Pro familia zieht um

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Die pro familia-Beratungsstelle in Ahrensburg zieht ein paar Häuser weiter. Ab Mittwoch, 28. August, ist das Team in der Großen Straße 4 zu erreichen. Bislang ist es die Nr. 14. Somit bleibt pro familia in zentraler Lage, und die Telefonnummer ändert sich ebenfalls nicht: (04102) 32966. Die Räume im 2. Stock sind barrierefrei und es gibt einen Fahrstuhl. Angeboten werden Beratung bei Problemen und Fragen zu Partnerschaft, Sexualität, Verhütung, Familienplanung, Kinderwunsch, Schwangerschaft und Geburt. Auch Anträge für die Bundesstiftung „Mutter und Kind“ und für die Kostenübernahme rezeptpflichtiger Verhütungsmittel können gestellt werden. Zum Angebot gehören zudem sexualpädagogische Projekte für Kinder und Jugendliche, z. B. Eltern auf Probe. Der beliebte „Mamma-Mia-Montagstreff“ findet weiter direkt in der Beratungsstelle statt. Seit fünf Jahren bietet pro familia Stormarn in Kooperation mit dem Kinderschutzbund Stormarn jungen Schwangeren und Müttern jeden Montag von 10 bis 11.30 Uhr diese offene Frühstücksgruppe an, in der sich junge Frauen austauschen und von einer Familienhebamme Rat rund um ihr Kind holen können.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen