Reinbek : Postbote entsorgt kiloweise Briefe in Altpapiercontainer

shz+ Logo
Die Feuerwehrleute öffnete den Container für die Polizisten.

Anwohner beobachteten die Tat des Postboten und alarmierten die Polizei.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
11. Juli 2020, 19:33 Uhr

Reinbek | Statt Briefe und Zeitungen ordnungsgemäß an deren Empfänger auszuliefern, hat ein Briefträger am Samstag kiloweise die Postsendungen in einem Altpapiercontainer an der Stormarnstraße in Reinbek (Kreis Sto...

kenReib | Sattt erBief ndu ntuieZneg mounegnßrgäsd an rneed erpmgäEfn lzufrs,neueia tha nie rigräeeBftr ma gmSasta eliwsieok ied uePnsdgteonsn niene mi iencparliArtotpane na der trtemSnsoßaarr ni keibneR (riseK mroaStr)n reotn.gts wnhneAro ntehat sdie ttbheoeabc und trofso edi iPilzeo .emirnfotri ieD eeatmnB edtfrnroe dei rweiigliFle ueehFrerw inkebeR uzr Hefli an. eiD eeFlrreeuthweu nfönefte dei C,rtaennio ehnob sie elfmthii eerni cgaBlindnhse an rde eeDltrerhi an und ietnppk nde rBeeläht .um caDhan onnektn die trEzeiakäsntf edn nCteairno vtdllgiänso enöfnf und dei öngftfeuenne semndnesgnennuhnetet.P o

rehreMe Kilo fereBi ndu ueeZntgni teelsnlt edi oilznPitse schrie und hnamne eis in eenmi nuebal kalüMlsc zur mitEgnrutl fau die tWcia.mh e

TXHLM oklBc | latlmncuBoiotrih üfr kirletA 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert