Glinde : Polizisten schießen bei Einsatz 38-Jährigen an

Der Mann ging mit vorgehaltener Pistole auf die Polizisten los. Der Grund dafür ist noch unklar.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
19. Mai 2019, 17:41 Uhr

Glinde | Gegen 13 Uhr am Sonntag rief ein Mann aus Glinde (Kreis Stormarn) bei der Polizei an und sagte, dass er mit einem Messer Familienmitglieder getötet habe. Die Polizei rückte sofort aus. Am Einsatzort einge...

lniedG | eGeng 31 hUr ma ngntSao ierf ein annM uas Gldeni (risKe Sranrmot) ieb dre izilPoe an udn ea,sgt dssa er mti nemie eMesrs liditamFmgeieelinr gttöete hab.e eiD ilzePio ketrüc sorfot asu.

Am tstzanEroi gotfe,finener feli rde vhareeTigtdtcä achn eemni uzrnke cewhoslertW mti nde inisztPloe mit grraeovenhlet uefsfhsaScw auf ide tenBame uz. neD Arnfgif esd än8-higJr3e enetndebe edi tnmaBee urhdc iezgtlee hsüsecS afu die eBien dse .aenMns aDs tlteie ide eliPozi it.m

rDe anMn dreuw eofmngsnemte und in nei ruaHmrbge suenaahnKrk .bcgaehtr rE sit citnh eegnsllchifberhä .evrztlte heAßnlsiendc tslelet hsci rs,auhe sdsa in mde – nvo emd gväTatceihnerdt hnnwotbee aHus – namdnie etezltvr dore rga gteettö nwedro .arw

Wmaur red re3hJ-ä8ig sdei eupbhetta tah dun rwmau er dei lisoPenzti fnifarg, rwa ma ensäpt tnatghamiangncSot ohnc knl.rau rE ise ocnh htnci noemvnmer n,oerdw tsgae eien crenrihepS rde scsanaSahtwlattaft Lbcüek. ieD iewterne tunlnmegrtiE tha edi ssodiomMkniorm Lbckeü meobnm.üern ieS its atlu ädcrgsesGotnhfnu ucah üfr essäanwsffehnziuStec edr iPoelzi zi,nutdgäs wei eid hneSeipcrr dre aasSatathtscwtafln reietw a.gset

MTLXH oBlck | hlioniuBctalrtom ürf kAetlr i

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert