Glinde : Polizisten schießen bei Einsatz 38-Jährigen an

Der Mann ging mit vorgehaltener Pistole auf die Polizisten los. Der Grund dafür ist noch unklar.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
19. Mai 2019, 17:41 Uhr

Glinde | Gegen 13 Uhr am Sonntag rief ein Mann aus Glinde (Kreis Stormarn) bei der Polizei an und sagte, dass er mit einem Messer Familienmitglieder getötet habe. Die Polizei rückte sofort aus. Am Einsat...

ineGld | geGen 13 Urh am nnaotSg rfie ein Mnna sua neidlG sKe(ir narot)mSr eib red oliPzie na ndu ,estga dssa re itm menei resseM eimriiedtlFemingal geöettt b.eha iDe Poelzii ücrtek ofsort .uas

Am iaztorsnEt rne,neieotfgf lefi erd eTacdtheätrgiv nach emine zenrku ewtoherlcsW imt edn nelsoitizP tim vngoaeerrthel uwaesShcsff uaf ied tBamene z.u nDe Argniff dse Jäern-8ih3g bedennete die neeamtB dhcru eelziget üsehcsS fau die neiBe sde enaMsn. Das ttiele dei Polieiz .itm

Der naMn ewurd mgsefnomneet udn ni eni rmgaberHu rnakhsanKue arbtcg.eh rE sit chitn giälenlhhbefscer vleztte.r eAnnßeisdhcl elstetl cshi ,suehra sasd in med – von dem raencdtigätTvhe ehbntoenw Hasu – dinanem zetvetlr doer rga öegttte nwoerd wr.a

rmauW red 8äiJe-3grh eids etphtueba hat und wumar er ide tPesinolzi ,gfanifr rwa ma äsetnp aticogaStntmahgnn conh rlu.kan Er ies ncoh tcnhi venmrenmo ndroew, sgeat eien epernhrSic edr tslcsSataaaantthwf bL.eükc eDi eireetwn tnmilgenrtuE hta ied Mmdiosksonmroi bküceL mnobm.üreen eiS sit altu fncseäGsuthrdngo ahuc ürf iäeczatweunnsSfhssef dre ezlPioi dz,ugiätns ewi die erciphneSr red tnaaScaattfsawlsth reeiwt gta.es

MLTHX koclB | altlicnuimhtBoor rfü erikAt l

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert