Polizei vermutet Verbrechen – Oldesloerin seit Oktober vermisst

1 2 3
1 2 3

Andreas Olbertz. von
18. Dezember 2017, 16:03 Uhr

Anfangs war es nur eine Plakat-Aktion von besorgten Freunde, doch inzwischen geht auch die Polizei von einem Verbrechen aus: Die 39-jährige Ivonne Runge aus Schlamersdorf wird seit dem 25. Oktober vermisst.

Eine große angelegte Suchaktion mit Hubschraubern und Leichenspürhunden im Raum Bad Oldesloe, Schlamersdorf und Rümpel bleibt ergebnislos. Ex-Lebensgefährte Stefan B. gerät zwischenzeitlich ins Visier der Ermittler. Die Kriminalpolizei Lübeck sucht nach Zeugen, die Ivonne Runge in der Nacht zum 26. Oktober, ihr blaues Opel Cabrio oder einen weißen Kia Sorento gesehen haben. „Wir ermitteln mit Hochdruck weiter“, erklärt die Sprecherin der Lübecker Staatsanwaltschaft, Dr. Ulla Hingst. Es gebe verschiedene Ansätze, zu Details wolle sie sich aber nicht äußern.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen