Tangstedt : Polizei sucht Unfallbeteiligten nach abgefahrenem Feuerwehr-Außenspiegel

Die Polizei sucht den Lkw-Fahrer und mögliche Zeugen des Unfalls.

Die Polizei sucht den Lkw-Fahrer und mögliche Zeugen des Unfalls.

Feuerwehrfahrzeug touchiert 7,5-Tonner auf der Kreisstraße 51.

Avatar_shz von
24. November 2020, 11:33 Uhr

Tangstedt | Auf der Hauptstraße (Kreisstraße 51) zwischen Wilstedt und Tangstedt ist es Montagnachmittag, 23. November, laut Polizeibericht zu einem Verkehrsunfall gekommen, zu dem die Polizeistation Tangstedt einen Unfallbeteiligten sucht.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein Feuerwehrfahrzeug der Gemeinde Tangstedt gegen 16 Uhr die Hauptstraße von Wilstedt kommend in Richtung Bundesstraße 432.

Hier sei es kurz vor dem Harksheider Weg aus unbekannter Ursache zur Berührung derjeweiligen linken Außenspiegel mit einem entgegenkommenden weißen Lkw mit Kastenaufbau gekommen. Es dürfte sich um einen 7,5 Tonner gehandelt haben, der seine Fahrt fortsetzte.

Zeugen gesucht

Die Beamten der Polizeistation Tangstedt suchen sowohl den Fahrer des Lkw als auch mögliche Zeugen der Kollision und bitten unter der Telefonnummer (04109) 2049950 um Hinweise.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert