Lütjensee : Polizei findet illegal entsorgten alten Wohnwagen

shz+ Logo
Abgestellt auf der abgesperrten Baustelle der B404.
Abgestellt auf der abgesperrten Baustelle der B404.

Das Fahrezeug wurde im Baustellenbereich der gesperrten B404 abgestellt. Der Innenraum war komplett mit Müll versehen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
19. Juni 2019, 13:18 Uhr

Lütjensee | Im Baustellenbereich der gesperrten Bundesstraße 404, zwischen den Anschlussstellen Grönwohld und Lütjensee, merkten die Beamten der Polizeistation Trittau am 3. Juni einen abgestellten uralten Wohnwagen ...

jeüeLents | mI euetBlireelnbchsa rde rgeensretp eaurdBnsetsß 44,0 zwheisnc den eAsnesnlslluscht döonrhGlw und etü,enLsej erkmten eid amenBte rde zenioiosattiPl Ttiruat am 3. iJnu niene sblentgaelet lrteaun enwWhgona erd eaMrk .Aiadr

urfundgA dse Eedlbgucnserhinsis sti umeh,ennanz sdsa rde Whgwoenan alliegl tsntgeor rwnede s.llote rDe Iuenrmnna esd noaeWgnswh tmi tUnra eesiguesnhzeiwb Mlül hsveneer – eierdebgünw reyStspoe,rrot suacfoSmfteh dnu äelD.momlw

„eiEn aiedegrrt ralgnbeuAg onv blelfAnä selltt niee atrttSfa d“,ar tgsa andraS inal,Ki receiShnpr red kPeeniziotdiroil aeubgRtz.r

 

MHLXT lBkoc | rmBthaiuinotcoll frü  tlerAik

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert