Lütjensee : Polizei findet illegal entsorgten alten Wohnwagen

shz+ Logo
Abgestellt auf der abgesperrten Baustelle der B404.
Abgestellt auf der abgesperrten Baustelle der B404.

Das Fahrezeug wurde im Baustellenbereich der gesperrten B404 abgestellt. Der Innenraum war komplett mit Müll versehen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
19. Juni 2019, 13:18 Uhr

Lütjensee | Im Baustellenbereich der gesperrten Bundesstraße 404, zwischen den Anschlussstellen Grönwohld und Lütjensee, merkten die Beamten der Polizeistation Trittau am 3. Juni einen abgestellten ur...

etnjLseüe | mI lbuhnBerecieestal red eetgrprsen tdnusraeesßB ,404 iwsnhzec edn lnlesctlnAseuhss höGldnrwo nud tsLeeüje,n nmekrte edi anemBet rde eintsoaPoiztli itratTu am 3. iJnu nenie leattnlgeebs nralteu hoeWngwan dre rakMe ridA.a

Adugrufn sde druEenshsiclgnbise ist umhannne,ze sasd dre wWaghnneo igallel eotsgtrn nredew le.tosl reD uInnarenm sde nswaehogWn mti Unatr zenwshbiieeeusg Mllü eeshnerv – rüeebwnidge por,reoSyretts scmfhoeSfatu dun .lDmoelmäw

eEn„i gidteraer nbglaArgue nvo läAlefnb elttsl enei afrttatS “rad, sgta Sdaran i,inlKa Sinercperh der rioiiiePeztkldno autz.eRgrb

 

MXLHT locBk | chaomrtioniBullt üfr kAtri el

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert