Technischer Defekt : Pkw gerät auf A1 in Brand

<p>Der Wagen brannte im Motorbereich aus.</p>

Der Wagen brannte im Motorbereich aus.

In der Nacht zu Sonntag ist auf der A1 bei Barsbüttel ein Seat Leon in Brand geraten.

shz.de von
25. November 2018, 12:12 Uhr

Barsbüttel | Der Fahrer war gegen ein Uhr in Richtung Hamburg unterwegs, als er etwa in Höhe der Ausfahrt Barsbüttel einen Brandgeruch bemerkte. Er stellte das Auto auf dem Standstreifen ab, alarmierte die Feuerwehr und brachte sich und seine Beifahrerin hinter der Leitplanke in Sicherheit. 

Als die Feuerwehrleute kurz nach dem Alarm auf der Autobahn eintrafen, brannte der Seat im vorderen Bereich bereits lichterloh. Unter Atemschutz löschten die Rettungskräfte die Flammen ab. Die Fahrzeuginsassen wurden während des Einsatzes vom Rettungsdienst betreut. Zu Verkehrsbehinderungen kam es während des Einsatzes nicht.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert