zur Navigation springen
Stormarner Tageblatt

21. Oktober 2017 | 16:48 Uhr

Paten gesucht für buntes Barsbüttel

vom

shz.de von
erstellt am 02.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Barsbüttel | Barsbüttel plant zwar keine Gartenschau, aber in der Gemeinde soll es grüner und bunter werden. Deshalb wirbt die Bürgerstiftung für sogenannte "Grünpaten", die sich ehrenamtlich um Blumenbeete

und andere Pflanzungen kümmern. Jeder kann vor seiner Haustür schauen, welches Fleckchen Erde noch Blatt und Blüte verträgt.

Die Bürgerstiftung unterstützt das Engagement mit Rat und Tat, beispielsweise indem sie Gartengeräte und Aktionen rund um die Grünpatenschaft organisiert, weitere Infos gibt Detlef Bösch unter (040) 28949691. Die Gemeinde Barsbüttel stellt den Grünpaten gern Pflanzen oder auch Mutterboden zur Verfügung. Beetabfälle im Herbst kann der gemeindliche Bauhof entsorgen. Wer keine Fläche vor seiner Haustür zum Beackern und Wässern findet, kann sich gern den öffentlichen Blumenkübeln im Birkenweg, den Beeten in der Buchenstraße oder den Rosen zwischen Grundschule und Bürgerhaus widmen. Natürlich darf auch jeder selbst eine Fläche finden und für eine Grünpatenschaft vorschlagen.

Am Montag, 6. Mai, trifft sich Bürgermeister Thomas

Schreitmüller mit den Jüngsten Grünpaten: Die Kinder der Grundschule Barsbüttel haben bereits bunte Blumen in Kübel auf ihrem Schulhof gesetzt und kümmern sich nun um ihr Beet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen