zur Navigation springen

Operette auf dem Land ein Abschiedskonzert ?

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Der Förderverein Alte Schule Meddewade hat einen musikalischen Leckerbissen zu bieten. Am 14. März treten Mitglieder der Lübecker Sommeroperette in der Alten Schule auf. Das Frühlingskonzert könnte allerdings die Abschiedsvorstellung für den Förderverein werden. Denn trotz intensiver Bemühungen hat sich kein Nachfolger für den ausscheidenden Vorsitzenden Jürgen Voß gefunden. Das könnte das Aus des bedeuten. Im April steht die Mitgliederversammlung an.

Der Förderverein wurde 2001 auf Initiative von Berthold Knaack ins Leben gerufen. Jürgen Voß übernahm den Vorsitz 2007. Der 75-Jährige wollte das Amt bereits vor zwei Jahren abgeben, ließ sich aber nochmal überreden. Jetzt will er aber aufhören. „Der Vorstand hat intensiv nach einem Nachfolger gesucht“, sagt Jürgen Voß . Es gab auch Gespräche mit einzelnen Personen, aber selbst auf zwei eigens initiierten Veranstaltungen mit Alt- und Neubürgern fand sich niemand für das Amt. „Viele wollten sich engagieren und helfen, doch niemand wollte Verantwortung tragen“, sagt der Noch-Vorsitzende. An Helfern und Unterstützern hat es dem Verein, der etwa 70 Mitglieder zählt, nie gemangelt.

Gegründet wurde er, um die Gemeinde beim Umbau der Alten Schule zum Gemeindezentrum finanziell zu unterstützen. „Seitdem sind rund 100  000 Euro für Sanierung, Renovierung und Anschaffungen in die Alte Schule geflossen“, so Voß. Das Geld stammt aus den Mitgliedsbeiträgen, Spenden und Überschüssen von Veranstaltungen. „Es gibt Stimmen, die sagen, dass der Verein seine Funktion erfüllt hat“, so Voß. Sollte sich bis zum turnusmäßigen Treffen niemand für den Vorsitz finden, wird auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung über Vereinauflösung abgestimmt.

Jetzt richtet sich das Augenmerk aber auf „Operette auf dem Land“ am 14. März, um 15 Uhr. Von dem Lübecker Ensemble werden zwei Sängerinnen und zwei Sänger mit Pianistin in die Alte Schule kommen. „Vor vier Jahren hatten wir schon eine solche Veranstaltung. Es wurden über 90 Karten verkauft“, hofft Voß auf einen ähnlichen Erfolg. Einlass ist ab 14.15 Uhr. Der Eintritt kostet zehn Euro.

>Karten gibt es i bei Jürgen Voß in Meddewade (04531/85957) und bei der Buchhandlung Willfang in Bad Oldesloe (04531/2676).



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen