Bad Oldesloe : Oper über die Geschwister Scholl

Avatar_shz von 12. Juni 2019, 17:45 Uhr

shz+ Logo
Das „Junge Musiktheater“ der Musikhochschule Lübeck zeigt eine frei begehbare Inszenierung über die Geschwister Scholl.

Das „Junge Musiktheater“ der Musikhochschule Lübeck zeigt eine frei begehbare Inszenierung über die Geschwister Scholl.

Die Inszenierung im KuB über die letzten Stunden von Hans und Sophie Scholl ist kein gewöhnliches Stück.

Bad Oldesloe | Die Kammeroper „Weiße Rose“ im Oldesloer Kultur- und Bildungszentrum (Kub) wird am Wochenende gleich mehrere Erwartungshaltungen brechen. Denn die aktuelle Kooperation des Oldesloer Kubs mit der Musikhochschule unter dem Banner des „Jungen Musiktheaters“ ist eine frei begehbare Inszenierung. Die Bühne steht in der Mitte des Saales. Auf ihr agieren die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen