Bad Oldesloe : Oho-Kino eröffnet am 1. Juni

Seit Sommer 2015 geschlossen: Das Oho-Kino in der Hamburger Straße.
Foto:
Seit Sommer 2015 geschlossen: Das Oho-Kino in der Hamburger Straße.

Kinobetreiber Heinz Wittern bestätigt Eröffnungstermin.

Andreas Olbertz. von
27. April 2017, 06:00 Uhr

Jetzt ist es amtlich: Am Donnerstag, 1. Juni, wird das Oho-Kinocenter in Bad Oldesloe wieder eröffnen. Das teilte Betreiber Heinz Wittern in einer kurzen Mail mit.

2015 wurde das Kino geschlossen – anfangs war lediglich von einer Sommerpause die Rede. Als die immer länger wurde, folgte die Insolvenz. Das Kino und das Hotel im selben Gebäude sollten verkauft werden. Rund 100 Interessen soll es gegeben haben. Doch trotz des großen Interesses, konnte Maklerin Nicole Göbel aus Bargteheide erst in März Vollzug vermelden: Die Immobilie wurde an Hamburger Geschäftsleute verkauft. Die interessierten sich aber nur für das Hotel, verpachteten das Kino sofort an den ehemaligen Eigentümer Heinz Wittern. Die Regelung von Formalien und einigen Umbauten nahm längere Zeit in Anspruch, weshalb ein ursprünglich für Mai geplanter Eröffnungstermin nicht gehalten werden konnte. Details zum zukünftigen Kinobetrieb will Heinz Wittern in Kürze bekannt geben.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen