Glinde/Lübeck : Niedergeschossenes Opfer widerspricht den Angeklagten

Avatar_shz von 09. Februar 2021, 14:56 Uhr

shz+ Logo
Der Prozess in der Außenstelle des Landgerichts Lübeck  wird am 19. Februar fortgesetzt.

Der Prozess in der Außenstelle des Landgerichts Lübeck  wird am 19. Februar fortgesetzt.

Oleg P. widerspricht Version der drei Angeklagten, die wegen versuchten Totschlags in Glinde jetzt vor Gericht stehen.

Glinde/Lübeck | Oleg P. wurde auf einem Parkplatz am Glinder Golfplatz von mehreren Kugeln getroffen. Jetzt hat der 41-Jährige vor Gericht ausgesagt. Er widerspricht der Version der drei Angeklagten. Die hatten im Prozess vor dem Landgericht in Lübeck behauptet, in Notwehr gehandelt zu haben. „Natürlich hatte ich Angst vor dem Treffen“, sagt Oleg P. mit starkem russis...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen