Neuer Wegweiser für Senioren

Mit Bürgermeister Michael Sarach freuen sich Seniorenbeiratsvorsitzender Christof Schneider (links) und Stellvertreter Reinhard Hampel über die neue Broschüre und den Stadtplan.
Mit Bürgermeister Michael Sarach freuen sich Seniorenbeiratsvorsitzender Christof Schneider (links) und Stellvertreter Reinhard Hampel über die neue Broschüre und den Stadtplan.

shz.de von
10. Februar 2017, 11:40 Uhr

Wen rufe ich an, wenn es darum geht auf schnellstem Wege ärztliche Hilfe zu erhalten? Wo kann ich am Seniorensport teilnehmen? Antworten auf diese und viele andere Fragen sind im 4. Wegweiser des Ahrensburger Seniorenbeirats zu finden, der an jeden Haushalt mit Personen über 65 Jahre verteilt wird.

Das neue Heft hilft mit einer Fülle von Informationen, schnell den richtigen Kontakt zu finden. Von Leben und Wohnen über Aktiv im Alter, Gesundheit, „Finanzen, Recht und Vorsorge bis Notrufe reicht die Spanne. Neben Adressen und Telefonnummern sind auch die Internetadressen aufgeführt. Online ist der Wegweiser unter www.ahrensburg.de zu finden.

Akribisch haben die Mitglieder des Seniorenbeirats mehrere Monate für die neue Ausgabe recherchiert, die Informationen überprüft und aktualisiert. Zu der Broschüre gehört auch wird auch ein großer Faltplan der Stadt, in dem seniorenrelevanten Einrichtungen eingetragen sind.

Der Wegweiser dient der Orientierung und soll Hilfe zur Selbsthilfe sein, nicht nur für über 65-Jährige, sondern auch für Angehörige und andere. Wer keinen erhalten hat kann sich ein Exemplar beim Seniorenbeirat abholen. Sprechstunde ist jeden Mittwoch von 10 bis 12 Uhr im Zimmer 32 des Rathauses.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen