Neuer Rekord beim Poggensee- Neujahrsbaden?

hinein ins kuehle nass

shz.de von
27. Dezember 2013, 00:34 Uhr

Was beim Weihnachtsfest manchen Mitbürgern zu mild war, könnte beim traditionellen Neujahrsbaden zu einem neuen Rekord führen. Die herbstlichanmutenden Temperaturen dürften für einen deutlich größeren Andrang am Poggensee sorgen, wenn es an Neujahr um 14 Uhr ins kühle Nass geht. 2013 nahmen 65 wagemutige Schwimmer teil und setzten damit eine Bestmarke. Wird es im neuen Jahr dreistellig? Die Tore des Freibads öffnen sich um 12.30 Uhr. Es gibt Erbsensuppe, Bratwurst und Punsch. Der Eintritt kostet einen Euro Spende.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen