Neue Impulse für das Ehrenamt in der Region

Avatar_shz von
03. Januar 2009, 03:59 Uhr

Ahrensburg | Mit neuer Besetzung startet das Team der Freiwilligen-Agentur der BürgerStiftung ins neue Jahr. Gudrun Dickhardt-Klintworth und Petra Fink wollen neue Ideen zur Förderung des Ehrenamtes in die tat umsetzen. "Ich sehe viele Ansatzpunkte, das Ehrenamt im kommunalen Bereich weiter zu stärken", sagt Gudrun Dickhardt-Klintworth, die in Bergstedt wohnt. Aus ihrer früheren Tätigkeit als leitende Kommunalbeamtin in Niedersachsen kennt sie die Idee der Bürgerstiftung. Petra Fink ist als Erzieherin in einer Kindertagesstätte tätig. Die Mutter von zwei Kindern und gelernte Fachwirtin für Sozial- und Gesundheitswesen will sich im Projektmanagement einbringen. Gudrun Dickhardt-Klintworth: "Wir haben uns bei Freiwilligen-Agenturen in ganz Deutschland erfolgreiche Projekte angesehen. Hier gibt es viele Ansatzpunkte für uns. Dies wollen wir nutzen und im Jahr 2009 das Gespräch mit Institutionen, Einrichtungen, Vereinen und Verbänden aufnehmen. Die Erfahrungen der bisherigen Arbeit von Gerlinde Nakashima werden dabei eine wichtige Grundlage sein." Petra Fink: "Wir sind offen und würden uns freuen, wenn sich noch weitere Bürger angesprochen fühlen würden."

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen