Bad Oldesloe : Neue Brücke zum Schwimmbad wird viel teurer

23-64602333_bruecke_schwimmbad_bad_oldesloe.JPG

Nur eine Firma beteiligte sich an der Ausschreibung. Das Angebot liegt fast 50 Prozent über den veranschlagten Kosten.

Andreas Olbertz. von
24. September 2014, 12:59 Uhr

Das wird ganz schön teuer: Nur eine Firma hat sich an der Ausschreibung des Neubaus der Brücke von der Stormarnhalle zum Schwimmbad beteiligt. Und die langt ordentlich hin. Die Kosten allein für den städtischen Teil steigen um satte 110 000 auf 388 000 Euro. Angesichts der Preissteigerung schlug Matthias Rohde (FBO) vor, die Ausschreibung aufzuheben und es in ein paar Monaten erneut zu versuchen. Davor warnte Bürgermeister Tassilo von Bary ausdrücklich, denn die Zinsen seien tief, die Baubranche boomte – ein noch schlechteres Angebot könne die Folge sein. Zähneknirschend stimmten die Stadtverordneten zu.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen