zur Navigation springen
Stormarner Tageblatt

17. Dezember 2017 | 00:19 Uhr

Natur- und Landschaftsführer

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

von
erstellt am 01.Nov.2013 | 00:32 Uhr

Das Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein (BNUR) startet am 15. November zusammen mit der Sparkassenstiftung Stormarn, dem Naturparkzentrum Uhlenkolk in Mölln, dem Naturpark Lauenburgische Seen und weiteren lokalen Akteuren einen Lehrgang „Zertifizierte/r Natur- und Landschaftsführer/in für die Regionen Lauenburg und Stormarn“.

Zu den Schwerpunkten zählen naturkundliche und andere fachliche Grundlagen ebenso wie Kommunikation, Methodik, Didaktik und die Gestaltung von Naturerlebnissen. Die Teilnehmer setzen in dem Lehrgang eigene Themenschwerpunkte und entwickeln diese zu attraktiven Naturerlebnis-Angeboten.

Der Lehrgang umfasst 70 Stunden verteilt auf vier Blöcke. Drei davon finden am Wochenende statt.

Der praxisorientierte Lehrgang entspricht einem bundesweit anerkannten Standard der staatlichen Natur- und Umweltbildungseinrichtungen und ist ein geeignete Weiterbildung für Akteure der Naturschutzverbände, der Land- und Forstwirtschaft sowie Betreiber von Hofcafés und touristischen Angeboten.

Bewerben kann sich jeder, der aus der Region kommt und zu einem landschafts- und naturverträglichen Tourismus beitragen oder beispielsweise seine Kenntnisse auf dem Gebiet der Natur- und Landschaftsführungen vertiefen möchte.


>Kontakt: Ausführliche Information über Termine und Gebühren gibt es bei Dörte Paustian, Tel. (04347) 704 785 sowie im Internet www.bnur.schleswig-holstein.de.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen