Natur mit allen Sinnen erfahren

Anna Rehm und  Petra Reinhold (re.) mit  Ananda Pugliesi-Kesting, Charlotta Rehm, Kim Erik Surborg, Leo Reinhold, Luisa Herrig  und Nelio Kosian. Foto: st
1 von 2
Anna Rehm und Petra Reinhold (re.) mit Ananda Pugliesi-Kesting, Charlotta Rehm, Kim Erik Surborg, Leo Reinhold, Luisa Herrig und Nelio Kosian. Foto: st

Nicht genug Platz für alle: Reinbeker Eltern gründen Kindergarten und suchen weitere Mitstreiter

Avatar_shz von
20. Februar 2013, 03:59 Uhr

Reinbek | In Reinbek hat eine Elterninitiative einen Naturkindergarten gegründet. "Die Waldkindergärten in Reinbek und Wentorf können nicht mehr allen interessierten Kindern Plätze anbieten. Da haben wir uns entschlossen, einen Verein zu gründen", berichtet Petra Reinhold, die erste Vorsitzende: "Gerade in der heutigen lauten und stressigen Zeit ist es für Kleinkinder so wertvoll, die Natur mit allen Sinnen zu erfahren." Als Unterkunft haben die Elten die Blockhütte zwischen Reinbek-Krabbenkamp und Wohltorf im Blick. Die steht auf städtischem Grund und wurde überwiegend durch Spenden finanziert und durch Jugendliche erstellt. Genutzt wird die Hütte durch Krabbenkamper Bürger und Gruppen, die sich zum Basteln oder Töpfern treffen

"Die Blockhütte könnte mit wenig Aufwand an die Bedürfnisse der Naturkinder angepasst werden und als Basis für Kinder und Erzieherinnen dienen", sagt Petra Reinhold. Die anderen Aktivitäten könnten weiter stattfinden, "mit den Nutzen haben wir bereits gesprochen".

Neben den Vorteilen für Kinder, deren Motorik, Kreativität und Naturverständnis gefördert werde, habe der Naturkindergarten auch Vorzüge für die Stadt, so Petra Reinhold: "Angesichts leerer Kassen ist es für alle Seiten positiv, dass bei unserem Konzept hohe Investitionskosten entfallen und die laufenden Aufwendungen denkbar gering sind. Wir benötigen weder hohe Energie-, noch Reinigungskosten."

"Wir sind zehn Paare, die den Verein gegründet haben, und suchen noch weitere engagierte Eltern", sagt die stellvertretende Vorsitzende Anna Rehm - Rufnummer: 040/7281 3092.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen