Glinde : Motorrad geht in Flammen auf

Das Feuer wurde von der Glinder Wehr gelöscht.

Das Feuer wurde von der Glinder Wehr gelöscht.

Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen.

Avatar_shz von
11. November 2019, 13:08 Uhr

Glinde | Am 11. November ging gegen 0.50 Uhr, in der Mühlenstraße in Glinde ein Motorrad in Flammen auf.

Anwohner meldeten über Notruf, dass ein Motorrad in einem Carport brennen würde. Beim Eintreffen der Beamten hatte die Feuerwehr den Brand des Motorrades Suzuki bereits gelöscht. Der danebenstehende Pkw und das Carport wurden nicht beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 4.000 Euro.

Die Brandursache steht noch nicht fest. Die Kriminalpolizei in Reinbek hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei sucht Zeugen: Wer kann Angaben zu dem Fahrzeugbrand machen? Wem sind im Bereich der Mühlenstraße und der näheren Umgebung verdächtige Personen aufgefallen? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Reinbek unter der Telefonnummer 040/727 70 7-0.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert