Zarpen im Kreis Stormarn : Mopedfahrer wird von Lkw erfasst und lebensgefährlich verletzt

Ein Sachverständiger der Dekra soll den Unfallhergang ermitteln.

Ein Sachverständiger der Dekra soll den Unfallhergang ermitteln.

Der 50-Jährige kommt unter Notarztbegleitung in ein Krankenhaus. Die Unfallursache ist noch ungeklärt.

Avatar_shz von
04. Oktober 2018, 13:30 Uhr

Zarpen | Bei einem schweren Unfall ist am Donnerstag in Zarpen (Kreis Stormarn) ein 50-Jähriger lebensgefährlich verletzt worden. In Höhe Hauptstraße Abzweig Teichstraße wurde er mit seinem Moped von einem Lastwagen erfasst.

Noch vor Eintreffen der alarmierten Rettungskräfte hatten ein Arzt aus Zarpen, dessen Arzthelferin und zwei Ersthelfer den Mann am Unfallort versorgt. Danach kümmerten sich der Notarzt und der Rettungsdienst um den Mann. Er wurde unter Begleitung des Notarztes ins Krankenhaus gebracht.

Ersten Meldungen zufolge war der Mann glücklicherweise nicht unter dem Lastwagen eingeklemmt. Die deshalb zusätzlich zur freiwilligen Feuerwehr Zarpen alarmierten freiwilligen Feuerwehren aus Hamberge, Heilshoop, Badendorf, Heidekamp und Mönkhagen konnten die Anfahrt zum Einsatzort abbrechen.

Die Unfallursache ist noch nicht bekannt. Zur genauen Ermittlung des Unfallhergangs zog die Polizei einen Sachverständigen der Dekra hinzu. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten sowie die Unfallaufnahme war die Hautpstraße am Unfallort in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert