zur Navigation springen

Bad Oldesloe : Mit Video: Hirsch läuft über Schulhof

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Ein ausgewachsener Damhirsch stattet der Ida-Ehre-Schule in Bad Oldesloe einen kurzen Besuch ab – und verschwindet in Richtung Innenstadt.

shz.de von
erstellt am 05.Nov.2015 | 06:00 Uhr

Ich glaub, mich knutscht ein Elch, äh ein Hirsch ...: Da staunten die Schüler der Ida-Ehre-Schule am Mittwochmorgen nicht schlecht, als plötzlich ein kapitaler Damhirsch mitten über den Schulhof lief.

Kurz vor Schulbeginn rannte der ausgewachsene männliche Damhirsch plötzlich aus Richtung Innenstadt durch die Olivet Allee und bog dann rechts zur Schule ab. Hier blieb er zunächst an der Fensterfront der Mensa „hängen“.

Janina, Jette und Jule aus der Klasse 7a beobachteten den Spuk durchs Fenster ihres Klassenzimmers. „Wir rannten alle ans Fenster und sahen den Hirsch, der ein riesiges, mindestens ein Meter breites Geweih hatte. Er rannte hysterisch auf unsere Mensa zu, wo er mehrmals gegen die Glaswände lief. Hinterher klebten da Blut und Speichel. Der Hirsch hatte Angst und schnaufte stark“, berichteten die Mädchen.

Einige Schüler umringten den Hirsch, andere retteten sich lieber ins Schulgebäude. Der Hirsch drehte noch eine Runde vor der Festhalle, bevor er wieder über die Olivet Allee Richtung Innenstadt davon lief.

Lena Bärwald aus der Oberstufe filmte den davonrennenden Hirsch geistesgegenwärtig mit ihrem Smartphone. „Nach einer Minute war der Spuk vorbei. Aber es war schon aufregend, als der Damhirsch ein paar Runden auf dem Schulhof drehte und zwischen den Schülern herum lief“, erzählt Lehrer Karl-Martin Ricker.

Wo der Hirsch her kam und letztlich abgeblieben ist, weiß man nicht. Verletzt wurde – außer dem Tier – aber niemand.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen