Reinfeld : Mit Video: Großfeuer zerstört Lagerhalle mit Oldtimern

<p>Die Feuerwehr war bis früh in den Montagmorgen mit den Löscharbeiten beschäftigt. </p>

Die Feuerwehr war bis früh in den Montagmorgen mit den Löscharbeiten beschäftigt.

Bei Eintreffen der Feuerwehr stand die Halle bereits in Vollbrand. Die Ursache für das Feuer ist noch nicht bekannt.

shz.de von
20. März 2017, 07:01 Uhr

Reinfeld | Ein Großbrand hat in der Nacht in einem Gewerbegebiet von Reinfeld (Kreis Stormarn) eine rund 1500 Quadratmeter große Lagerhalle zerstört, den Rest erledigte ein Bagger. Über einhundert Feuerwehrleute aus zunächst sieben freiwilligen Wehren kämpften gegen die Flammen an.

„Bei unserem Eintreffen stand die Halle bereits in Vollbrand, dichter Rauch zog über die Brandtelle hinweg und hohe Flammen schlugen aus dem Dach“, sagte Malte Siemers von der Reinfelder Feuerwehr.

Im Inneren der Halle befanden sich mehrere untergestellte Autos, Wohnmobile, ein Boot, mehrere Oldtimer-Lastwagen und Motorräder - alles ist verbrannt.

<p>Es entstand hoher Sachschaden.</p>
rtn

Es entstand hoher Sachschaden.

 

Mit einem massiven Löschangriff gelang es den Feuerwehrleuten, einen hinteren Hallenteil und eine benachbarte Spedition vor dem Feuer zu schützen. Trotzdem ist von einem hohen Sachschaden von mehreren Hunderttausend Euro auszugehen.  Verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehr war bis früh in den Montagmorgen mit den Löscharbeiten beschäftigt. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen