Kreis Stormarn : Mercedes geht in Flammen auf

Die Feuerwehr löscht den Brand an dem Mercedes.

Die Feuerwehr löscht den Brand an dem Mercedes.

Während der Fahrt fing das Auto an zu brennen. Der Fahrer konnte sich retten.

shz.de von
10. Januar 2018, 15:37 Uhr

Delingsdorf | Vermutlich nach einem technischen Defekt ist am Mittwochnachmittag in der Feldmark Wiebüschen in Delingsdorf (Kreis Stormarn) ein Mercedes-Kombi komplett ausgebrannt. Bei der Fahrt hatte der Fahrer den Brand im vorderen Bereich des Autos bemerkt. Der Mann brachte sich in Sicherheit und setzte den Notruf ab.

Als kurze Zeit später die Feuerwehrleute der Freiwillligen Feuerwehr Delingsdorf eintrafen, brannte der Wagen bereits lichterloh. Unter Atemschutz löschten die Feuerwehrleute mit Wasser und Schaum die Flammen ab. Trotz des massiven Löscheinsatzes brannte das Auto aber komplett aus.

Während der Löscharbeiten war die Straße Wiebüschen gesperrt. Die genaue Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert