Unfall in Reinbek : Porsche fährt Dreijährige an

In Reinbek wurde ein Mädchen vom Auto erfasst. Lebensgefahr besteht offenbar nicht.

shz.de von
09. Januar 2018, 12:51 Uhr

Reinbek | Am Montagnachmittag wurde ein dreijähriges Mädchen im Oher Weg in Reinbek im Kreis Stormarn von einem Porsche angefahren und schwer verletzt. Gegen 14.55 Uhr fuhr ein 59-Jähriger aus Glinde stadteinwärts, heißt es in einem Polizeibericht. Auf der Gegenfahrbahn habe ein Linienbus gehalten, aus dem Fahrgäste ausstiegen. Plötzlich habe die Dreijährige aus Reinbek hinter dem Bus die Fahrbahn überquert und sei vom Auto erfasst worden.

Das Kind wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestehe nicht, heißt es. Zur Höhe des Sachschadens können keine Angaben gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert