zur Navigation springen

A1 bei Stapelfeld : Feuer im Motorraum – Kilometerlanger Stau

vom

Gerade noch rechtzeitig bemerkte eine Urlauberin das Feuer im Motorraum ihres Wohnmobils. Durch den Feuerwehreinsatz auf der A1 gab es einen langen Stau.

shz.de von
erstellt am 21.Sep.2014 | 15:19 Uhr

Stapelfeld | Ein Feuer im Motorraum eines Wohnmobils hat am Sonntag auf der A1 bei Stapelfeld (Kreis Stormarn) für einen kilometerlangen Rückstau gesogt. Menschen wurden nicht verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen war eine Urlauberin aus Wismar mit ihrem Wohnmobil in Richtung Hamburg unterwegs. Kurz vor der Ausfahrt Stapelfeld bemerkte sie das Feuer, fuhr auf den Standstreifen und rief die Feuerwehr. Durch den schnellen Löscheinsatz konnten die Großhansdorfer Feuerwehrleute das Wohnmobil retten, den Motor aber nicht.

Bedingt durch den Feuerwehreinsatz und in Verbindung mit einer Tagesbaustelle am Kreuz Ost staute sich der Verkehr auf eine Länge von zeitweise über 17 Kilometer an.
 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen