Schwerer Unfall bei Wentorf : Auto prallt gegen Baum – zwei Schwerverletzte

Der Wagen wurde bei dem Aufprall komplett zerstört.
Der Wagen wurde bei dem Aufprall komplett zerstört.

Nach einem Überholmanöver prallt bei Wentorf im Kreis Herzogtum Lauenburg ein Wagen gegen einen Baum – zwei der Insassen kommen schwer verletzt ins Krankenhaus.

shz.de von
18. September 2014, 06:59 Uhr

Wentorf A. S. | Bei einem Unfall wurden am Mittwochabend auf der L200 zwischen Schönberg und Wentorf bei Sandesneben (Kreis Herzogtum Lauenburg) drei Menschen verletzt – zwei davon schwer.

Nach ersten Erkenntnissen hatte ein 20-jähriger Autofahrer in einer langgezogenen S-Kurve einen Motorradfahrer überholt und dabei zu spät einen entgegenkommen Pkw mit Anhänger gesehen. Beim Ausweichen geriet er auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal gegen einen Baum am Straßenrand. Der Fahrer kroch aus der Tür und rollte in den Graben. Er wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt.

Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst mit Notarzt wurde er mit dem Rettungshubschrauber in eine Hamburger Klinik transportiert. Die beiden weiteren Insassen wurden von zwei Ersthelfern aus dem Autowrack gezogen und kamen mit Rettungswagen ins Krankenhaus.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen