zur Navigation springen

Kreis Herzogtum-Lauenburg : Ampel Defekt: Schwerer Unfall an Kreuzung in Dassendorf

vom

Am frühen Morgen ging am Dassendorfer Kreuz nichts mehr. Zwei Fahrerinnen waren zusammengestoßen.

shz.de von
erstellt am 19.Aug.2015 | 06:47 Uhr

Dassendorf | Bei einem Unfall am Dassendorfer-Kreuz (Kreis Herzogtum Lauenburg) sind am Mittwochmorgen zwei Frauen verletzt worden. Eine der beteiligten Autofahrerinnen hatte ein anderes Auto übersehen, als sie bei ausgefallener Ampelschaltung die Kreuzung überqueren wollte. Der Rettungsdienst brachte die beiden Frauen ins Krankenhaus.

Gegen 5.30 Uhr war die Ampel an der stark befahrenen Kreuzung der Bundesstraße 404 mit der Bundesstraße 207 aufgrund eines technischen Defekts ausgefallen. „Oft, wenn die Ampel aus ist, kommt es hier zu schweren Unfällen, obwohl die Kreuzung ja eigentlich sehr übersichtlich ist“, berichtete Dassendorfs Feuerwehrchef Rainer Clausen am Unfallort. Diesmal wieder. Ein VW Golf Kombi und ein Toyota Yaris stießen zusammen. Der Golf wurde durch die Wucht des Aufpralls etwa 50 Meter weit von der Kreuzung in ein Gebüsch geschleudert. Glücklicherweise wartete gerade niemand auf einen Linienbus, denn der Golf flog haarscharf an dem Wartehäuschen vorbei.

Nach dem Unfall rückten Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei an. Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten kam es etwa eine Stunde lang zu Verkehrsbehinderungen. Der Schaden wurde auf etwa 20.000 Euro geschätzt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen