Kreis Stormarn : Mehr Unfälle mit Radlern und Fußgängern

Avatar_shz von 06. März 2019, 10:21 Uhr

shz+ Logo
Unfälle mit Radlern nahmen um knapp zehn Prozent zu.
Unfälle mit Radlern nahmen um knapp zehn Prozent zu.

Handys, Drogen, Alkohol im Straßenverkehr: Die Polizeidirektion kündigt mehr Kontrollen an.

Bad Oldesloe | Mehr Trunkenheitsfahrten, Drogen am Steuer und Handys am Ohr: Die Polizeidirektion Ratzeburg hat den Verkehrssicherheitsbericht für die Kreise Stormarn und Herzogtum Lauenburg vorgestellt. Demnach wurden im Jahr 2018 insgesamt 2000 Autofahrer (1073 in Stormarn) erwischt, die während der Fahrt ihr Mobiltelefon benutzten. Im Vorjahr waren es noch 1402 (...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen