Großhansdorf : Medizingeräte für Syrien

Avatar_shz von 15. Oktober 2020, 11:14 Uhr

shz+ Logo
Gemeinsam für eine Spende medizinischen Geräts nach Syrien: Susanne Quante, kaufmännische Geschäftsführung, Hussam Shuaib, Oberarzt Thoraxchirurgie (beide Lungen-Clinic Großhansdorf), und Dr. Hassan Ied, Freie Deutsch-Syrische Gesellschaft e.V.
Gemeinsam für eine Spende medizinischen Geräts nach Syrien: Susanne Quante, kaufmännische Geschäftsführung, Hussam Shuaib, Oberarzt Thoraxchirurgie (beide Lungen-Clinic Großhansdorf), und Dr. Hassan Ied, Freie Deutsch-Syrische Gesellschaft e.V.

Lungen-Clinic Großhansdorf spendet wieder, ein Lkw ist ins Kriegsgebiet unterwegs.

Großhansdorf | Mit Hilfe persönlichen Engagements des thoraxchirurgischen Oberarztes Hussam Shuaib, gebürtig aus Syrien, hat die Lungen-Clinic Großhansdorf nun eine Lkw-Ladung voll medizinischen Geräts auf den Weg nach Idlib in Syrien gebracht. Krankenhausbetten, Nachttische, ein EKG- sowie Sonographie-Gerät, Infusions- und Absauggeräte, die in gutem Zustand sind, un...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen